Altscher Edelstahlverarbeitung
Altscher ueber 30 Jahre

Startseite

 

Edelstahl Treppenanlagen Treppengeländer Stahlkonstruktionen, Balkone Balkongeländer Überdachungen,
Vordächer
Tore mit und ohne Antrieb Einbruchschutz Metallgestaltung modern und traditionell Garagentore, Türen ZaunanlagenRestaurierungen … und Vieles mehr
Zertifizierung


Über uns…
KontaktImpressum/
Datenschutzerklärung
AGB

 

 

Unser Handwerksbetrieb
im Wandel der Zeit

Heute ist Edelstahl das meistgefragte Material, das Bauherren für Geländer etc. wünschen. Wo schlichte Formen wirken sollen, muss die Verarbeitung besonders sorgfältig erfolgen.
Ordentliche Arbeit, pünktliche Auslieferung und saubere Montage waren und sind daher unser Anspruch.

Ornamente aus Schmiedeeisen und harmonische Gitterfüllungen in Türen, Eingangstoren und andere Kunstschmiedearbeiten sind ein unverkennbares Merkmal unserer Werkstatt.

Die individuelle Art und Vielseitigkeit der Ausführung haben unseren Betrieb über Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

Unser besonderer Service:
Damit Sie sich ein Bild machen können, wie z.B. Ihr fertiges Gitter aussehen könnte, zeichnen wir zuvor, für Sie ganz individuelle Entwürfe zur Ansicht.

Wir bilden aus
Seit der Gründung des Betriebes durch Heinz Altscher am 1.4.1969, haben wir 15 Lehrlinge ausgebildet.

Zwei davon haben die Ausbildung als Beste des Landes Hessen abgeschlossen.
Alle unsere Lehrlinge haben jeweils die vorderen Plätze mit ihre Abschlussarbeit belegt, darunter auch eine Kammersiegerin.

 

Aus der Presse:
Bericht der Odenwälder Zeitung vom April 2009

Generationenbild

Bild: OZ

40 Jahre Kunstschmiede Altscher

Mörlenbach-Weiher. Handwerk hat goldenen Boden. Mittelständige Unternehmen sichern Arbeitsplätze, bilden Nachwuchs aus und sind Garanten für eine solide Arbeitsweise. Dies trifft auch auf die Kunstschmiede Heinz Altscher zu, die in diesen Tagen auf ihr 40-Jähriges erfolgreiches Wirken zurückblicken kann. Der Betrieb „Am Berg 14“ hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten konsequent und zielstrebig weiterentwickelt. Geschäftsführer Gunther Altscher setzt dabei auf moderne Maschinen zum Be- und Verarbeiten von Stahl und Edelstahl. Das Leistungsspektrum reicht von einfachen Schlosserarbeiten über handwerklich anspruchsvolle Schmiedearbeiten bis hin zu hochwertigen modernen Edelstahl- und auch Messingarbeiten am und im Haus, sowohl privater als auch öffentlicher Auftraggeber.  Dabei nehmen Gunther Altscher und eine Mitarbeiter stets Rücksicht auf die individuellen Wünsche des Kunden. So können sich die Kunden, die längst nicht nur aus der Region kommen, auf zuverlässige Qualitätsarbeit verlassen. Seit 40 Jahren ist das die oberste Maxime des Betriebes.   MC

 

Werkstatt alt

1969 in der „alten Schmiede“,
die schon bald zu klein werden sollte …

Heinz Altscher bearbeitet ein großes Ornament, das in ein Füllungsgitter eingefügt wird. Auf dem Arbeitstisch liegen auf der 1:1-Zeichnung die bereits fertigen Ornamente.
Das Handwerkszeug des Schmieds: Amboss, Hammer, Feuer, Geschick, Kraft und Augenmaß.

 

Schnecken treiben

Heinz Altscher beim „Schnecken treiben“.
Hier arbeitet er an den Schneckenhäusern für den Mörlenbacher Dorfbrunnen.

 

 

Bäckerei

Johannes Altscher (der damalige Senior),
vor einem „Kronleuchter“ mit Zunftzeichen, für eine große Darmstädter Bäckerei. Die Löwen sind aus Stahlblech getrieben, die Brezel ist aus vollem Material geschmiedet und Blattvergoldet.

 

Werkstatt neu

Die neue Werkstatt von innen.
Die geräumige und helle Werkstatt lässt jetzt auch das Herstellen großer Arbeiten zu.

 

Schnörkel

Die Werkzeuge des Schmieds bleiben die Gleichen, auch im neuen Jahrtausend …

 

Schmiedehammer

… doch der elektrische Schmiedehammer erleichtert die Arbeit enorm.

 

Lhrlingsausbildung

15 Lehrlinge hat der Betrieb bislang ausgebildet.
Was alle zuerst lernen mussten: Feuer machen und das Eisen nicht verbrennen lassen. Gunther Altscher, der heutige Betriebsleiter und Geschäftsführer, zeigt wie es geht.

Zum Seitenanfang